Daten im Betrieb

Ohne Risikobewusstsein kein Datenschutz

Posted on: 1. Dezember 2008


Gegen illegale und (bis zu ihrer Aufdeckung) verborgen erfolgte Telefondatenüberwachung im Betrieb gibt es wohl nur einen Schutz: Überhaupt nicht mehr telefonieren. In einer Kommunikationsgesellschaft wie der unserigen käme ein solches Verhalten aber einer Einstellung der Produktion gleich.
Gleichwohl gilt: Datenschutz am Arbeitsplatz ist kein Ding der Unmöglichkeit. Einzige Voraussetzung: Positive Kentnis darüber, wo Daten anfallen und wie diese missbraucht werden können. Einen ersten Überblick dazu gibt die Website „Kontrollausschluss“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Email-Abo

Ich möchte die Benachrichtigung per Email für dieses Blog aktivieren.
%d Bloggern gefällt das: